Skip to main content

360GradKamera.de - Dein Ratgeber Magazin rund um das Thema VR-Kameras!

GIROPTIC 360cam – 360 Grad Bilder in 4K Qualität !

360 kamera giroptic

All jene, die sich bei 360 Grad-Aufnahmen auskennen, wissen es: Der Aufnahmevorgang mit umfangreichen Rigs, ist in der Praxis alles andere als problemlos. Wenn man so weit kommt, dass die Geräte während des Drehvorgangs stabil arbeiten, hat man danach immense Datenmengen auf viele SD-Karten aufteilt, die man aufwendig zusammenführen muss. Wie sich durch verschiedene Giroptic 360cam Tests herausstellte, räumt die Giroptic 360cam mit diesem Problem auf und ist daher für Hobby-Regisseure und 360 Grad-Fotografen eine empfehlenswerte Alternative.

Die Hersteller der Giroptic 360cam sammelten knapp weniger als fünf Millionen Dollar bei Kickstarter. Giroptic verspricht für bezahlbare Giroptic 360cam ein interessantes Feature: Anders als bei ähnlichen Geräten soll das Videomaterial als bereits zusammengeführte 360 Grad-Videodatei ausgegeben werden. Dieses sogenannte “Stitching” ist Teil des Aufnahmeprozesses, dafür ist extra ein entsprechender Chip in die Giroptic 360cam eingebaut und die Linsen des Gerätes sind für ein optimales Ergebnis synchronisiert. Die Hersteller der Giroptic 360cam haben bereits einige Zeit Erfahrung in der Herstellung von 360-Inhalten und haben vor, mit der Giroptic-Cam die Probleme im Produktionsprozess erfolgreich lösen.


giroptic 360 grad kamera

Giroptic 360cam – gute Hardware zu einem günstigen Preis

360cam_giropticDie Giroptic 360cam arbeitet mit maximal 2K und 30FPS, aus diesen Gründen ist sie für professionelle 360-Filmemacher keine praktikable Alternative zu Geräten, die mit einer Auflösung von 4K und 60 Bildern pro Sekunde arbeiten. Dennoch: Für Probeaufnahmen oder um ohne viel Aufwand Filmkonzepte zu prüfen, ist die Giroptic hervorragend geeignet.

Betrachtet man Probeaufnahmen, ist die Qualität der Bilder im Verhältnis von Preis und Größe der Giroptic 360cam durchaus bemerkenswert. In dunklen Bereichen sind die kleingeratenen Sensoren und Linsen den Anforderungen zwar nicht mehr zur Gänze gewachsen und die Bildqualität leidet deutlich, aber die Bilder bei Tageslicht sind von beachtlicher Qualität. Allerdings ist die Giroptic 360cam auch wesentlich einfacher in der Bedienung und preislich auch wesentlich besser.

Das Gerät richtet sich daher primär an 360-Hobby-Filmer und -Fotografen, die Interesse an dieser neuartigen Technologie haben und einige Szenen in 360-Grad aufnehmen möchten. Für 360 Grad-Videos und -Bilder, die mit hochwertigen VR-Brillen betrachtet werden sollen, ist die erste Version der Giroptic 360cam wegen der geringen Auflösung und der niedrigen Framerate aber nur bedingt geeignet. Die Tatsache, dass die Giroptic 360cam bereits zum jetzigen Zeitpunkt zu einem akzeptablen Preis verkauft werden kann, stimmt zuversichtlich.



Giroptic 360cam mit 4K-Bildern

Das wassergeschützte Gehäuse besteht aus einer Legierung aus Magnesium und Gummi. Außerdem sind in das technisch hochwertige Gerät ein Empfänger für GPS sowie ein Gyroskop und auch ein Beschleunigungssensor verbaut. Videos werden mit einer Auflösung von 2K aufgezeichnet, Fotos mit einer Auflösung von 4K.
Während bereits das Grundgerät die Videos und Bilder mittels WLAN versenden kann, gibt es für Live-Streaming auch noch einen entsprechenden Ethernet-Adapter. Der Adapter soll um die 300 Dollar kosten. Für weniger als 100 Dollar gibt es auch einen Lampenfassungs-Adapter; dieser empfiehlt sich z.B. für die 360-Grad-Raumüberwachung.


Besonderheiten von GIROPTIC 360cam

Wie sich in verschiedenen Giroptic 360cam Tests herausgestellt hat, Die Giroptic 360cam nicht nur wassergeschützt, sondern sogar wasserdicht. Man kann also auch eindrucksvolle Unterwasseraufnahmen mit dem Gerät machen, bis zu zehn Metern Tiefe und 30 Minuten Aufnahmedauer. Die Kamera selbst ist durch die Gummiumhüllung recht robust, dazu auch sehr kompakt (nur knapp 7 cm groß und nicht mehr als 200 Gramm schwer). Bedienungsknöpfe und ein LED-Display direkt an der Giroptic 360cam erleichtern den Umgang mit der Kamera noch mehr.

Hier geht es zur offiziellen Webseite von Giroptic


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *