Skip to main content

360GradKamera.de - Dein Ratgeber Magazin rund um das Thema VR-Kameras!

Ricoh Theta M15 Test – 360 Grad Kamera

(3.5 / 5 bei 16 Stimmen)

159,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 7. Juni 2018 10:34

Hersteller
Gewicht:113 g
Abmessung:12,7 x 4,1 x 2,3 cm
Fotoauflösung:jeweils 2 Megapixel
Videoauflösung:1920x1080 Pixel
Sichtfeld:vollspärisch
interner Speicher:4GB
externer Speicher:
Akkukapazität:ca. 200 Bilder
Akku austauschbar:
Zoom:
USB:
HDMI:
Wifi:
Bluetooth:
NFC:

Ricoh THETA M15 Testbericht

Die Ricoh THETA M15 ist eine gute 360 Grad Kamera für den kleinen Preis. Die Vr-Kamera von Ricoh ist in den Farben gelb, blau, rot und weiß erhältlich und besitzt eine Speicherkapazität von 4GB internen Speicher. Die THETA M15 wird über eine spezielle App gesteuert, sodass die Kamera nur sehr wenige Knöpfe benötigt. Hier im Ricoh THETA M15 Test nehmen wir die 360 Grad Kamera von Ricoh auseinander und zeigen, welche Vor- und Nachteile die 360 Grad Kamera besitzt. Wir testen aktuelle VR-Kameras nach Kriterien die Verarbeitung, Bildqualität und dem entsprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

360 Grad Kamera Testbericht – Nachfolger Ricoh THETA S


Ricoh THETA M15 Testbericht

Die Ricoh Theta M15 ist die zweite 360 Grad Kamera der Firma Ricoh. Die zweite Version führt die Videofunktion für die 360 Grad Kamera ein. Dies ist ein Vorteil, da ab jetzt auch Videos für die virtuelle Realität geschaffen werden können.

Der Ricoh Theta M15 Test zeigt auf dem ersten Blick eine solide und schlicht gehaltene VR-Kamera. Ob sich die Ricoh Theta M15 mit der Konkurrenz messen kann, zeigt im folgenden der 360 Grad Kamera Test


Ricoh Theta M15 TestDesign und Qualität der Ricoh Theta M15 im Testbericht
Beim Anschauen der 360 Grad Kamera fällt direkt das schlichte Design ins Auge. Die Ricoh Theta M15 besitzt auf beiden Seiten jeweils eine 2MP Kamera die zusammen zu circa 4MP führen.

Im Gegensatz zu anderen Herstellern ist das Design handlicher, da dies nicht als Kugel oder Quadrat verpackt ist. Dadurch ist die Theta M15 auch sehr leicht und passt in jede Hosentasche. Mitgeliefert wird eine kleine Schutztasche, welche am Gürtel oder einem Band befestigt werden kann.

Zwar ist diese nicht sehr gepolstert, schützt die 360 Grad Kamera allerdings vor Kratzern auf der Kamera-Linse, Schmutz und Wassereinwirkungen.

Auch die Verarbeitung ist sehr gut und kompakt, wodurch die VR-Kamera schön in der Hand liegt. Ein Nachteil ist die Anbringung des Auslösers, da dieser nahe an den Linsen verbaut ist können die Finger im Bild zu sehen sein. Auch Stitchingprobleme können dadurch entstehen.


Ricoh Theta M15 TestberichtFunktionsumfang – Das kann die 360 Grad Kamera von Ricoh
Der Ricoh Theta M15 Test zeigt den wirklichen Umfang der 360 Grad Kamera, mit einen Dual-Kamera-System, 4MP Bilder und einer Speicherkapazität von 4GB. Die Kamera kann nicht nur das was auf dem ersten Blick sichtbar ist.

Foto und Videofunktion für tolle 360-Grad-Aufnahmen.Der Hauptknopf in der Mitte der Kamera ist der Auslöser. Dort werden Fotos ausgelöst, Videos gestartet, wie auch pausiert und gestoppt.

Auch ist es möglich die Kamera, per Fern- oder Zeitauslöser, zu bedienen. Diese Funktionen stecken allerdings in dem zweiten Komponenten, welcher nicht mitgeliefert, sondern zum download bereitgestellt wird.


Ricoh Theta M15 App – Einstellungen der ISO-Werte,Verschlusszeit etc.
Um bei der Theta M15 in die Einstellungen zu kommen benötigt man eine Smartphone-App, welche von Ricoh bereitgestellt wird. Diese App muss zwangsläufig installiert werden, da dort die Einstellungen für die Kamera getätigt werden. Die App gibt es in 2 Varianten. Diese beinhalten einmal die Version für IOS und dem Iphone und unverzichtbar auch für Android.

In der Ricoh Theta M15 App lassen sich Funktionen wie Weißabgleich, ISO-Werte und Verschlusszeit passend einstellen. Auch Intervallaufnahmen sind möglich, um tolle Zeitrafferaufnahmen zu erstellen. Die kürzeste Intervalllänge beträgt dabei 5 Sekunden. Auch können die geschossenen Fotos in die App übertragen und angesehen werden. Toll finden wir persönlich dabei die Funktion „Tiny Planets“ damit entstehen zu lassen. So kann man witzige Momentaufnahmen erstellen.

Leider gibt es noch keine Funktion die positionierten Bilder zu exportieren. Um den festgelegten Bildausschnitt festzuhalten kann man allerdings einen Screenshot erstellen und die fehlende Funktion umgehen.Ricoh Theta M15 Test


Bildqualität der Theta M15 ist verbesserungswürdig
Im Ricoh Theta M15 Test zeigt sich die 360-Grad-Kamera, im Vergleich zur Konkurrenz, verbesserungswürdig. Durch die geringe Megapixelanzahl, gibt es bei dieser Kamera schnell ein unschönes Bildrauschen. Auch die Detailschärfe ist dadurch nicht die beste. Hier hat die Firma Ricoh allerdings schon mit der Theta S nachgelegt und die Megapixel der beiden Kameras verdoppelt. Im Fotobereich zeigt sich die Ricoh Theta M15 etwas besser als bei den Videoaufnahmen.

Dies liegt an der Komprimierung der Hauseigenen Plattform von Ricoh. Auch ist die Größe der hochzuladenden Dateien dabei nur begrenzt möglich.


Ricoh Theta M15 Test – Fazit

Die Ricoh Theta M15 zeigt sich im Test als gute 360 Grad Kamera. Hier kommt der Preis dieser 360 Grad Kamera dem Fazit etwas zugute, da diese günstiger als Konkurrenzprodukte ist. Hierbei muss man allerdings auch Abstriche machen. Der Ricoh Theta M15 Test zeigt eindeutig das die Qualität der Bilder und Videos keine Top-Leistungen darstellen. Wer etwas mehr für sein Geld möchte greift da schon eher zum Nachfolgemodell, der Ricoh Theta S, welche mit doppelter Speicherkapazität und Megapixeln, deutlich besser ist. Nichtsdestotrotz können wir die 360 Grad Kamera bedingt weiterempfehlen. Für Einsteiger und den knappen Geldbeutel kann diese Kamera in Betracht gezogen werden.

360 Grad Kamera Testbericht – Nachfolger Ricoh THETA S

VorteileNachteile
- kompakt und leicht- Bildqualität
- im Vergleich günstig- kein externer Speicher
- schickes Design

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


159,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 7. Juni 2018 10:34

159,00 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 7. Juni 2018 10:34

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.