Skip to main content

360GradKamera.de - Dein Ratgeber Magazin rund um das Thema VR-Kameras!

Vuze 3D – beeindruckende 360 Grad Bilder und Videos mit 3D Optik

Vuze360 360 grad kamera

Noch relativ wenige Personen sind mit der technischen Neuheit einer 360 Grad Kamera vertraut: Wie funktioniert das – Bilder oder Videos im 360 Grad Format erstellen. Panoramabilder kann man doch auch mit einem iPhone erstellen. Und worin besteht eigentlich der Unterschied zu einer Action-Cam?
Wie sich bei den Vuze 3D 360 Grad Kamera Tests gezeigt hat, ist es mit einer 360 Grad Kamera in der Praxis machbar, Bilder sowie Videos aus allen Richtungen zu erstellen und sich auf diese Art und Weise in eine Virtual Reality, also eine computergeschaffene, virtuelle Welt zu versetzen.

Der Kauf einer derartigen Kamera ist inzwischen sogar günstiger als der Erwerb einer Spiegelreflexkamera. Was die Technik anbelangt sind diese Geräte mittlerweile ausgereift genug für den professionellen Einsatz. 360 Grad Kameras erfordern auch kein weiteres Zubehör; eine Virtual Reality Brille ist aber schon zu empfehlen. Etwas weniger als 800 Dollar soll das flache Gerät kosten und auf diese Weise gezielt nicht nur Profis, sondern besonders auch für die breite Masse interessant sein. Mit lediglich einer Taste wird die Aufnahme begonnen, man kann die Kamera auch mittels einer entsprechenden App steuern.
Aufgezeichnet werden die parallel aufgenommenen Videos mit 30 Bildern in der Sekunde auf SD-Karte.

Das Zusammenstellen der insgesamt acht unterschiedlichen Videos ist in der Praxis mit einer Schaltfläche zu schaffen. Das geschieht mittels einer speziellen Software namens „Vuze Studio“. Es entsteht auf diese Weise ein dreidimensionales Bild in einer Auflösung von 4K. Wobei der Hersteller mittels „Adaptive Blending“ das Stitching, das Zusammenfügen der einzelnen Aufnahmen zu einem Bild, gut an die menschliche Betrachtungsweise adaptiert hat. Dabei muss die Software besonderes leisten, denn es sind auf beiden Seiten zwei Full-HD-Kameras angebracht, so dass insgesamt vier 3D-Aufnahmen zu einem gemeinsamen Panorama zusammengebaut werden müssen.


Vuze 360 360 grad kamera

Vuze 3D – was verbirgt sich hinter dem Namen?

Vuze ist eine 3D- und 360 Grad-Kamera und wurde vom Hersteller für professionelle Filmemacher konzipiert. Die Kamera kostet deutlich unter 1.000 Dollar. Das Gerät ist mit einer speziellen Software ausgestattet, die Videoaufnahmen können in der Praxis rasch zu 360-Videos verarbeitet werden.

Die kleine Kamera liegt wirklich gut in der Hand und wiegt nur 250 Gramm. Die Ausnahme im Vergleich zu den Mitbewerbern: Das Gerät nimmt Videos in 3D auf. Die stereoskopischen Aufnahmen lösen allerdings mit 4K auf. Insgesamt verfügt die Kamera über acht Linsen, jede einzelne mit einer Auflösung von 1080p.
Gesteuert wird die leistungsfähige Kamera mittels eines Power- und eines Aufnahmeknopfes am Gehäuse bzw. mit Hilfe einer Vuze-App, die für das Betriebssystem iOS als auch für Android zur Verfügung steht. Der Hersteller bietet auch ein spezielles Objektiv an, das gefaltet als Selfie-Stick verwendet werden kann oder aufgebaut als Drei-Bein-Stativ den erforderlichen Stand bietet.

Wie sich  außerdem in verschiedenen Vuze 3D 360 Grad Kamera Tests herausgestellte, verfügt die Kamera über einen SD-Kartenslot und komprimiert die Aufnahmen entsprechend vor dem Abspielen. Noch dazu liefert der Hersteller HumanEyes Technologies auch eine nicht allzu schwierig zu bedienende Stitching-Software mit, welche das Bildmaterial der Linsen rasch zu einem 360-Video zusammenstellen kann. Wie wir anhand zahlreicher Vuze 3D 360 Grad Kamera Tests feststellen konnten, soll der Vorgang, einen leistungsfähigen Computer natürlich vorausgesetzt, nur so viel Zeit benötigen, wie die Dauer des zu bearbeitenden Videomaterials. Für sechzig Sekunden Filmmaterial benötigt man also nur eine Minute Verarbeitungszeit.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *